Kinderknete selber machen mit Mehl und Zitronensäure

Kinderknete selber machen, meinestube-diy

Kinderknete selber machen

Für meine Kinder haben ich schon so oft Kinderknete selber gemacht. Nicht nur, dass es den Kleinen viel Spaß bereitet, die Knete zu zerdrücken, zurollen und zu formen. Kleinkinder können auf spielerische Weise ihre Kreativität freien Lauf lassen.

Außerdem trainieren sie ihre Feinmotorik und fördern auf einfachste weise ihre Fantasie und Wahrnehmung. Meine Kids verwenden gerne Förmchen zum Ausstechen oder bereiten Essen mit Pfännchen, Gabel und Teller für die Baby-Puppen zu.

Auch Tiere formen wird ausprobiert. Meistens sind es aber dann doch nur Schlange und Schnecken mit Augen, Nase und Mund. In letzter Zeit gab es sogar ein paar geknetete flache Gebäude, in dem Playmobil-Figuren darin spielen durften.

Rezept um Knete selber machen, meinestube-diy

Das Rezept für die selbst gemachte Knete besteht nur aus natürlichen Zutaten, die wir meist zu Hause haben. In nicht einmal 10 Minuten ist die Knetmasse hergestellt und bereit für kreative Beschäftigungen.

Knete selber machen: So einfach gehts

Inzwischen habe ich schon einige Rezepte ausprobiert, um Kinderknete selber zumachen. Diese Zutatenzusammenstellung gefällt mir persönlich am besten. Die habe ich vor langer Zeit einmal von unserer Kindergrippe bekommen, als meine Tochter dort zum kurzen Kennenlernen war.

Knete aus Mehl und Zitronensäure, meinestube-diy
Die Knete ist angenehm formbar und geschmeidig. Nicht zur hart auch für die kleinsten Kinderhände. Wenn sie anschließend noch gefärbt wird, sieht die Knetmasse wie eine richtige Kinderknete aus.

Zutaten, die du brauchst:

Material, das du brauchst:

So stellst du die Kinderknete her:

Produktempfehlung:
Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Mehl, Salz, Zitronensäure und das Öl in eine Schüssel geben. Anschließend mit kochendem Wasser übergießen. Mit einem Handrührgerät das Ganze gut durchkneten. Wenn der Teig nicht mehr so heiß ist, mit den Händen noch einmal zu einem geschmeidigen Teig durchkneten.

Sollte der Teig noch zu sehr kleben, füge etwas Mehl hinzu. Manchmal kann es sein, dass die Kinderknete sich noch etwas zu trocken anfühlt. In diesem Fall noch ein bisschen Öl mit unterkneten.

Kinderknete einfärben, meinestube-diy

Knete mit Lebensmittelfarbe einfärben:

Den Teig in mehrere Stücke teilen. Zum Einfärben ziehst du am besten Einmalhandschuhe an, damit deine Hände nicht auch bunt werden. Nimm zum Färben erst einmal nur kleine Teigstücke. Nicht jede Lebensmittelfarbe färbt die Knetmasse gleich gut ein. Die Kinderknete richtig gut durchgeknetet werden.

Wir packen unsere selbst gemachte Knete in passende bunte Frischhalteboxen. Alternativ kannst du das ganze auch in Frischhaltefolie luftdicht einpacken. Knete sollte mehrere Monate haltbar sein. Wobei sie bei uns selten aus bestimmten Gründen so lange hält.

 

Viel Spaß beim Kneten und modellieren!

 

Besuch mich auch einmal auf Instagram: @meinestube.diy

 

Wenn du bei Pinterest bist, pinne gerne das Bild:
kinderknete aus Mehl, meinestube-diy
*Amazon-Affiliate-Links / Werbelinks. Klickst du auf diesen Link, führt dies zu Amazon. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Für dich als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Schreibe einen Kommentar