Salzteig Ostern: Ostereier mit Kindern basteln

Salzteig Ostern: Oster-Anhänger, meinestube-diy

Salzteig Ostern: Ostereier mit Kindern basteln

Mit Salzteig Ostern Ideen kreativ gestalten. Hast du dieses Jahr mit deinen Kids schon Osterdeko gebastelt? Die Zeit vor und an Ostern ist mit Kindern immer eine schöne Zeitphase. Es gibt so viele fabelhafte Bastelideen wie diese Osteranhänger aus Salzteig.

Mit meiner Anleitung zeig ich dir, wie du ganz leicht hübsche Dekorationen als Anhänger aus Salzteig mit deinen Kindern herstellen kannst. Die Osteranhänger sind sehr einfach und recht schnell gebastelt. Nur das Trocknen dauert etwas länger.

Meine Kleinen hatten viel Spaß, Ostereier-Anhänger und Häschen aus der Knetmasse zu basteln. Vom Anrühren über Teig ausstechen bis hin zum Anmalen. Die kleinen Hände dürfen bei allen Schritten mithelfen.

Besonders beim Matchen mit den Fingern hatten meine Mädels wieder riesige Freude. Klar, welches Kind mag denn keinen Match? Ich muss nur noch am Schluss den Teig gleichmäßiger verarbeiten.

Es war schon etwas länger her, als wir das letzte Mal mit Salzteig gebastelt haben. Meine Große dachte zuerst, wir würden wieder Plätzchen backen. Deswegen wollte sie diesmal kräftig in ein gebackenes Osterei aus Salz-Knetmasse beißen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Welche Zutaten benötigst du für einen Salzteig?
  2. Wie stellst du einen Salzteig für Ostern her?
  3. Osteranhänger oder Figuren aus Salzteig ausstechen und verzieren.
  4. Den Salzteig im Backofen oder an der Luft trocknen lassen?
  5. Die Ostereier aus Salzteig bemalen.
  6. Salzteig Osteranhänger aufhängen.

Salzteig Oster-Anhänger, meinestube-diy

Die habe ich verwendet:
Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Welche Zutaten benötigst du für einen Salzteig?

Um einen Salzteig zum Kneten herzustellen, benötigst du nur wenige Zutaten. Nach genauen Gramm Zahlen brauchst du nicht zu gehen. Denn zum Messen verwendest du eine kleine bis mittlere Tasse.

Zutaten:

  • 1 Tasse Salz (feines)
  • 2 Tassen Mehl (Typ 405)
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 TL  Pflanzenöl
  • extra Mehl für die Arbeitsfläche

Verwende am besten das normale feine Salz. Deine Osterdekoration oder generell Salzteig-Figuren, sehen viel schöner aus. Nimmst du grobes Salz, könnten die großen Salzkörner stärker heraus schimmern.

Außerdem brauchst du für die Salzteig Ostern Idee:

Wie stellst du einen Salzteig für Ostern her?

Schritt 1 : Vermische zuerst das Mehl mit dem Salz. Der Teig verbindet sich dadurch viel besser und schneller. Meine Kinder halten sich natürlich nicht so dran und hauen alles nach einander in die Schüssel. Das ist weiter auch nicht schlimm, sie knatschen eh eine Zeit lang mit dem Salzteig.

Schritt 2 : Jetzt kannst du langsam das Wasser zum Mehl und Salz geben. Nicht gleich alles auf einmal. Denn manchmal kann es passieren, dass zu viel Wasser im Mehl-Gemisch landet. Alles gut mit den Händen vermengen. Alternativ kannst du auch einen Mixer mit einem Knethaken nehmen.

Salzteig für Ostern herstellen, meinestube-diy

Schritt 3 : Jetzt kannst du das Öl mit unterkneten. Das Pflanzenöl sorgt dafür, dass der Salzteig etwas geschmeidiger wird. Sollte die Knetmasse noch klebrig sein, einfach kleinwenig mehr Mehl hinzufügen. Und ist er wiederum zu fest geworden, kannst du ihn wiederrum mit etwas Wasser verarbeiten.

Der Teig soll jedenfalls gut formbar und modellierbar sein.

Osteranhänger oder Figuren aus Salzteig ausstechen und verzieren

Möchtest du direkt einen farbigen Teig? Färbe kleine Teile mit etwas Lebensmittelfarbe oder natürliche Farbstoffe aus Kurkuma, rote Beete und Ähnliches.

Ganz wichtig ist jetzt. Etwas Mehl auf deine Arbeitsfläche zu verteilen. Wie bei normalen Plätzchen zum Backen, rollst du nun den Salzteig mit einem Teigroller aus. Die Dicke auch etwa wie bei Butterplätzchen. Wenn die Ostereier zu dick ausgestochen werden, dauert es zu lange, bis alles trocken ist.

Zu dünn darf der Teig ebenfalls nicht sein. Da die Osterdekorationen sonst schnell brechen kann. Das Ausstechen klappt wunderbar mit Plätzchenformen. Vor allem für kleine Kinder bietet sich das gut an. Solltest du keine Osterei-Ausstechform haben, schneide dir aus Pappe gerne eine Schablone.

Diese legst du auf den Salzteig. Anschließend fährst du mit einem scharfen Gegenstand die Kontur entlang. Leider ist das für Kleinkinder nicht so geeignet.

Ostereier aus Salzteig aussteche, meinestube-diy

Die ausgestochenen Ostereier kannst du auf ein Backblech mit Backpapier legen. Oder auf eine andere Unterlage, wenn du sie lieber Lufttrocknen möchtest.

Die habe ich verwendet:
Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Mit einem Holzstäbchen drückst und drehst du nun an geeigneter Stelle ein Loch in die Salzteig-Figuren. Hier kommen später die Kordel oder andere Bänder zum Aufhängen hindurch. Achte daher dadrauf, dass das Loch groß genug ist. Aber nicht zu rießig.

Wenn du das Ganze nicht nur bemalen möchtest, verziere deine Eier gerne mit ein paar Muster. Mit einem Holzstäbchen klappt das super.

Den Salzteig für Ostern im Backofen oder an der Luft trocknen lassen?

Früher habe ich beim Trocknen einen Fehler gemacht. Die fertigen Salzteig-Figuren habe ich direkt bei etwas höherer Temperatur in den Backofen gegeben. Allerdings ist das ganz und gar nicht gut. Dadurch bekommt der Teig sehr gerne Risse und kann auch später etwas bröselig aussehen.

Wichtig bei der Trocknung ist, erst mit ganz niedriger Temperatur oder an der Luft zu trocken. Wenn wir es beim Basteln nicht so eilig haben, lasse ich das Ganze für 1-3 Tagen an der Luft trocknen. Der Platz sollte nicht feucht sein, wie das Küchenfenster.

Du ahnst vielleicht, welche Erfahrung ich hierdurch erleben durfte?

Im Backofen lassen sich die Osteranhänger viel schneller trocknen. Zuerst backe ich das Ganze für ca. 1 Stunde bei etwa 50-60 Grad Umluft im Backofen. Danach erhöhe ich die Temperatur auf 100 Grad und belasse den Salzteig weitere 1 – 1,5 Stunden im Ofen.

Osteranhänger gebastelt, meinestube-diy

Große Teile wie die beliebten Fuß- und Handabdrücke brauchen noch um einiges länger, bis sie gut durchgetrocknet sind. Du kannst deine Osterfiguren auch erst für einen Tag an der Luft trocknen lassen und anschließend im Backofen fertig backen.

Die Ostereier aus Salzteig bemalen

Dafür verwende ich persönlich am liebsten Acrylfarbe und Pinsel. Sie lassen sich wunderbar auftragen und die Farben sind schön kräftig und leuchtend. Außerdem trocknen sie sehr schnell und sind wasserfest.

Untereinander lassen sich Acrylfarben auch super vermischen. Meinen Kindern dagegen biete ich   gerne Wasserfarben an. Wasserfarben lassen sich viel besser von Kinder-Händen abwaschen.

Hier muss ich allerdings immer aufpassen, dass meine Mädels nicht zu viel Wasser verwenden. Sonst haben die kleinen Stücke später nur blasse Farben. Versuch, das mal meiner Jüngsten beizubringen.

Denn ihr ganzer Wasserfarbkasten steht oftmals unter Wasser. Deswegen durfte sie diesmal mit Acrylfarben malen.

Acrylfarbe für Osterdeko, meinestube-diy

Gute dicke Filzstifte wie die Ostereier-Farbstifte sind ebenfalls klasse. Ich finde, sie malen um einiges besser auf Salzteig wie die normalen Filzstifte. Auf dem Salz und der groben Oberfläche haben einige Stifte einfach ihre Mühe.

Für mehr Glanz kannst du zum Schluss auch noch etwas Serviettenlack oder Klarlack auf deine Anhänger verteilen. Die Haltbarkeit kann dadurch auch etwas erhöht werden.

Salzteig Osteranhänger aufhängen

Zum Schluss musst du nur noch Kordel oder Bänder durch die Löcher schieben. Durch die Farben passiert es manchmal, dass die kleinen Einlochungen verstopf sind.

Wenn nur die Farbe dran schuld ist, kannst du mit einem Zahnstocher vorsichtig hinein drehen. Nicht zu feste drücken, ansonsten könnte der getrocknete Salzteig brechen.

Benötigt es doch etwas mehr, dann kannst du mit einer Messerspitze von hinten das Loch etwas größer drehen.

Bist du dir noch nicht sicher, wie du deine Osteranhänger aufhängen möchtest? Knote die Bänder erst dann zu einem Knoten, wenn du sie aufhängst. So hast du immer etwas Spiel mit der Kordel-Länge.

Hast du meine Oster-Idee ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen.

Besuch mich auch einmal auf Instagram: @meinestube.diy

Wenn du bei Pinterest bist, pinne gerne das Bild:

Oster-Anhänger aus Salzteig, meinestube-diy

*Amazon-Affiliate-Links / Werbelinks. Klickst du auf diesen Link, führt dies zu Amazon. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Für dich als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Schreibe einen Kommentar